Psychotherapie
Traumatherapie
Seminare

Was ist ein Trauma?

„Trauma ist wahrscheinlich die am meisten ignorierte, bagatellisierte, missverstandene und unbehandelte Ursache für menschliches Leiden“Peter Levine

Ein Trauma ist jedes Ereignis, das uns derart überwältigt, dass wir unfähig sind, in unsere ursprüngliche Kraft zurückzukehren. Stattdessen bleibt in uns ein Gefühl von Überwältigtsein und Hilflosigkeit zurück. Biologisch betrachtet, stehen uns als natürliche Reaktion auf schwierige und als gefährlich eingeschätzte Situationen drei Überlebensstrategien zur Verfügung: Flucht, Kampf oder Erstarrung (Totstellreflex).

Ist ein bedrohliches Ereignis oder eine Situation so überwältigend, dass weder Kampf- noch Fluchtreflex zur Verfügung stehen, greift der Totstellreflex: Die vom Körper bereitgestellte Energie bleibt im Nervensystem gefangen und wird nicht wieder entladen. Auf psychischer Ebene reagieren wir dann mit Dissoziation und psychoemotionalem Einfrieren.

Jede Erfahrung ist, wenn sie verarbeitet und verdaut werden kann, auch eine Lernerfahrung. Diese Erfahrungen spiegeln sich in unserer Lebenserfahrung wider, in unserer Fähigkeit, auf unterschiedliche Situationen differenziert zu reagieren.

Bei einem Trauma wird aufgrund der Dissoziation nicht mehr aus der Situation gelernt. Das Trauma kann also auch als unvollendete Lernerfahrung bezeichnet werden.

Traumata liegen somit nicht in der Situation selbst begründet sondern in der Überforderung des Menschen und seines Nervensystems im Erleben dieser Situation. Welche Erlebnisse auf einen Menschen traumatisierend wirken, ist deshalb absolut individuell.

In der Psychotraumatologie wird zwischen Schocktrauma und Entwicklungstrauma unterschieden.

Impressum

Verantwortlich für diese Seite:

Praxis Dieter Tatz
Dieter Tatz
Am Römling 14
93047 Regensburg
Tel.: 0941 / 504 78 77
Mobil: 0179 / 222 86 40
Mail: dieter (AT) tatz.de

Heilpraktikerprüfung beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie im Jahr 2000 beim Gesundheitsamt Bayreuth

Fotographie

www.Patrick-Reinig.com

Copyright- Vermerk

Jegliche Vervielfältigung oder Verbreitung, ganz oder teilweise, ist verboten. Nachdruck, Vervielfältigung oder Einspeicherung in Medien aller Art, auch auszugsweise, sind nur mit Genehmigung und Nennung des Herausgebers zulässig.

Haftungsausschluss

Auf unserer Website sind Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Unsere Praxis erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb erklären wir hiermit, dass wir keinerlei Verantwortung für Inhalte und Darstellung aller verlinkten Seiten übernehmen und jegliche Haftung dafür ausschließen. Diese Erklärung gilt für auf www.tatz.de und www.ambra.cc angezeigten Links und für alle Inhalte von Seiten, zu denen die bei uns geschalteten Links führen.

Alle Daten in diesem Programm wurden überprüft und ausführlich getestet. Es kann weder eine Garantie für absolute Fehlerfreiheit noch für inhaltliche Richtigkeit übernommen werden. Für technische Fehler und inhaltliche Angaben sowie deren Folgen wird keinerlei Haftung übernommen. Etwaige Ersatzansprüche, gleich welcher Art, sind daher ausgeschlossen.

Die von uns angegeben Spezifikationen können sich ohne besondere Vorankündigungen ändern.

Heilpraktikerprüfung beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie im Jahr 2000 beim Gesundheitsamt Bayreuth auf der Grundlage des Gesetzes der Bundesrepublik Deutschland über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz, BGBl. III 2122-2 und der Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz BGBl. III 2122-2-1).

×